Best-in-class Usability: Behavioral Product Design für «Energy Efficiency Analytics»

Kunden­projekt: Behavioral Product & Price Design

Behavioral Produkt-Design für eine Energie­ef­fi­zienz-Lösung

#b2b #custo­mer­journey #projekt­ma­nagement #prototyp #userex­pe­rience

Durch den auf Basis von Behavioral Design konzi­pierten Proto­typen konnte das Produkt strate­gisch neuaus­ge­richtet werden und damit eine grössere Wirkung erzielen.

Mit Siemens „Energy Efficiency Analytics“ haben wir ein techno­lo­gisch starkes Produkt. Was uns fehlte, war die konse­quente Ausrichtung auf die User (Manager indus­tri­eller Anlagen). Das ist mit dem Behavioral Product Design Ansatz von elaboratum lehrbuch­artig gelungen. Wir haben nun den Weg gefunden, unserem Produkt deutlich mehr Schlag­kraft und Attrak­ti­vität zu verleihen – really great job!
Ralf Blumenthal

Dr. Ralf Blumenthal

Global Product Manager Energy Efficiency Analytics​

Aufgabe

Entwicklung einer bedürf­nis­ori­en­tierten Produkt­vision für «Energy Efficiency Analytics»

Zusammen mit Siemens­Energy sollte eine bedürf­nis­ori­en­tierte Produkt­vision für das „Energy Efficiency Analytics“ Produkt entwi­ckelt werden. Ziel war es hiermit die Grundlage für eine deutliche Steigerung der Stickyness/​Nutzungsintensität und funktionale Erwei­te­rungen zu schaffen.

Lösung

Von Inter­views bis zur Konzeption eines neues Dashboards

Um die gesetzten Ziele zu erreichen, führten wir Primär- und Sekundär-Inter­views mit Kunden aus verschie­denen Indus­trien sowie Vertriebs­ver­ant­wort­lichen von Siemens durch. Die Customer Journeys wurden rekon­struiert und eine Persona mit Bedürf­nis­profil und relevanten Entschei­dungs­mustern entwi­ckelt. Basierend auf den heraus­ge­ar­bei­teten User- und Business­zielen wurde eine strate­gische Vision erstellt. Daraus konnte ein neues Dashboard entwi­ckelt werden, um das Monitoring und das aktive Management von indus­tri­ellen Energie­spar­mass­nahmen zu ermög­lichen.

Ergebnis

Inter­ak­tiver Prototyp mit best-in-class Usability, neue Feature-Impulse, strate­gische Neuaus­richtung des Produkts

Das Ergebnis war ein fertig designter inter­ak­tiver Prototyp mit best-in-class Usability und neuen Feature-Impulsen wie Gamifi­cation, Challenges, Bench­marks und Zielsteuerung. Dies führte zu einer strate­gi­schen Neuaus­richtung des Produkts.

Weitere Referenzen

Logo Flatex

«flatex next»-App: One-Stop-Store für den Handel

Für flatex dürften wir die Konzeption, Validierung und Umset­zungs­be­gleitung neuer Funktio­na­li­täten der flatex-App, die auf unserem Behavioral Design-Framework beruht, begleiten.

weiter­lesen

Verbes­serte Perfor­mance und Kunden­er­lebnis in Festnetz­strecken durch Behavioral Design

Eine radikale Neuge­staltung der Customer Journey auf Basis von PsyCon­version® führte zu signi­fikant besseren Kunden­feed­backs und einem Know-How-Transfer für die Mitar­beiter.

weiter­lesen

Eine neue Preis­stra­tegie, die in der Kunden­an­sprache überzeugt

In Zusam­men­arbeit mit Swisscom wurde eine optimale Preis­kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­tegie in der direkten Kunden­an­sprache entwi­ckelt, die verhal­tens­psy­cho­lo­gische Aspekte der Preis­ge­staltung (Behavioral Pricing) berück­sichtigt.

weiter­lesen

Wie wir arbeiten und was uns wichtig ist

Was kann elaboratum für mich tun?