Omnich­annel-Lösung bei hagebau: Order-Management leicht gemacht

Kunden­projekt: Umsetzungs­begleitung und INterim-Management

Projekt­leitung und Dienst­leister-Steuerung bei Einführung eines Order-Management-Systems (OMS)

#effizienz #kunden­zu­frie­denheit #order­ma­nage­ment­system #retail­und­her­steller #trans­parenz

Positive Effekte durch Einführung eines neuen OMS: höhere Kunden­zu­frie­denheit, gestei­gerte Effizienz und Trans­parenz bilden eine stabile Basis für zukünftige Integra­tionen.

Durch die exzel­lente Projekt­steuerung und persön­liche Beratung von elaboratum haben wir es geschafft dieses komplexe IT- & Integra­­tions-Projekt innerhalb eines Jahres erfolg­reich bei der hagebau umzusetzen. Im Projekt hat uns besonders der Mix aus fachlicher Erfahrung sowie technische Expertise von elaboratum geholfen.
Jörn Hartig

Jörn Hartig

Bereichs­leiter Plattform Experience bei hagebau connect GmbH & Co. KG

Aufgabe

Ein Order-Management-System für Kunden­zu­frie­denheit, Wachstum und Effizienz

Das gemeinsame Projektziel lag darin, die Kunden­zu­frie­denheit durch eine höhere Qualität und Zuver­läs­sigkeit bei der Bearbeitung von Omnich­annel-Bestel­lungen zu steigern. Durch die Trans­parenz über alle Waren­be­we­gungen und Bestands­daten sowie die Automa­ti­sierung von Kunden­be­nach­rich­ti­gungen und E‑Mails sollte eine Effizi­enz­stei­gerung erreicht werden. Darüber hinaus sollte eine stabile Basis geschaffen werden, um in der Zukunft eine effizi­entere und schnellere Anbindung weiterer Länder, Markt­plätze und Liefe­ranten zu ermög­lichen.

Lösung

Mit agilem Vorgehen in Richtung Projektziel

Unser Vorgehen beinhaltete zunächst eine IST-Analyse der Fach- und IT-Prozesse sowie die Durch­führung einer Tool- und Dienst­leister-Auswahl für das OMS. Wir haben unseren Kunden bei der Konzeption der zukünf­tigen Omnich­annel-Soll-Prozesse für Fulfilment, Dropshipping und Accounting beraten und eine enge Steuerung der Anfor­de­rungs­de­fi­nition, der agilen Entwicklung und des itera­tiven Testing im neuen OMS sowie in den bestehenden Systemen garan­tiert. Unser agiles Projekt­ma­nagement und die Übernahme des Testma­nage­ments haben dabei zu einem reibungs­losen Projekt­verlauf beigetragen.

Ergebnis

Ein Order-Management-System wie man es sich wünscht

Das Projekt wurde erfolg­reich in nur wenigen Monaten abgeschlossen. Die technische und prozes­suale Integration des neuen OMS in die bestehende IT-Landschaft wurde erfolg­reich durch­ge­führt. Unser Kunde profi­tiert seither von einer höheren Kunden­zu­frie­denheit, einer gestei­gerten Effizienz und Trans­parenz sowie von einer stabilen Basis für zukünftige Anbin­dungen.

Weitere Referenzen

Erfolg­reicher Relaunch des Online-Portals zur Schaffung einer trans­ak­ti­ons­ori­en­tierten E‑Com­­merce-Plattform

Wie die Allianz durch die Umsetzung dieses Projekts zu einer signi­fi­kanten Steigerung des Online-Absatzes und der Verkaufs­zahlen des Konzerns gelangte.

weiter­lesen

Moder­ni­sierung der Business-Syste­m­in­fra­­struktur mit Vertriebs- und Service-Fokus

In der digitalen Welt ist es unumgänglich immer auf dem neusten Stand zu sein. Daher gestal­teten wir die System­land­schaft und die Business­prozesse der Endor AG zukunfts­fähig.

weiter­lesen

Aufbau einer modernen System­in­fra­struktur und eines Kunden­bo­nus­pro­gramms

Kunden­zen­triertheit stand im Fokus dieses Projekts: Mithilfe der von uns entwi­ckelten Maßnahmen steigerte Marc O’Polo die positive Kunde­n­er­fahrung sowie die Kunden­bindung.

weiter­lesen

Wie wir arbeiten und was uns wichtig ist

Was kann elaboratum für mich tun?