Fuss gefasst: Signi­fi­kante Umsatz­stei­gerung durch Produkt­seiten-Optimierung bei HAIX

Kunden­projekt: Behavioral Product & Price Design

Signifi­kante Umsatz­stei­gerung durch Produkt­seiten-Optimierung bei HAIX

#conver­si­onrate #psycon­version #retail­und­her­steller

Wir optimierten die Produkt­de­tail­seiten unseres Kunden HAIX, um das Offline-Marken­er­lebnis nahtlos in die Onsite-Journey zu integrieren und die Conversion-Rate zu steigern. Dabei wurde die PsyConversion®-Methode einge­setzt, um die Bedürf­nisse der Key-Personas zu berück­sich­tigen.

elaboratum hat uns in kürzester Zeit aufge­zeigt, welche Wachs­tums­po­ten­tiale wir mit dem umfas­senden Einsatz der PsyCon­­version-Methode heben können. Gemeinsam haben wir es geschafft unser Online-Einkaufs­er­­lebnis als Marken­her­steller durch­gängig zu emotio­na­li­sieren und gleich­zeitig das Onsite-Verkaufen signi­fikant zu verbessern.
Stephan Lahrssen

Stephan Lahrssen

Int. Head of Online-Marketing & E‑Commerce,​ HAIX Schuhe Produk­tions und Vertriebs GmbH

Aufgabe

Anbindung der Customer Journey: offline to online ohne Verluste

Die Anfor­derung des Kunden lag darin, die Produkt­de­tail­seiten von HAIX zu optimieren, um das Offline-Marken­er­lebnis nahtlos in die Onsite-Journey zu integrieren. Dabei sollte die PsyConversion®-Methode einge­setzt werden, um die Bedürf­nisse der Key-Personas zu berück­sich­tigen und so die Conversion-Rate signi­fikant zu steigern.

Lösung

Umfäng­liches Kunden­ver­ständnis durch PsyCon­version®, Key-Personas und Testing

Zunächst wurden die Key-Personas von HAIX definiert und ihre Bedürf­nisse in Behavior Patterns und Onsite-Features übersetzt. Anschliessend wurde ein neues Template für die Produkt­de­tail­seiten auf der Shopware-Plattform mithilfe des PsyConversion®-Frameworks entwi­ckelt. In einem mehrstu­figen A/​B‑Test wurde die Wirksamkeit der Optimie­rungen überprüft.

Ergebnis

Zahlen, die für sich sprechen

Trotz der ausschliess­lichen Optimierung der Desktop­va­riante der Produkt­seiten konnte eine deutliche Umsatz­stei­gerung erzielt werden. Im Vergleich zur Vor-Phase des Projekts gab es einen Anstieg von 36,5% beim Add2Cart, 26,1% beim Umsatz und 36,1% bei den Aufträgen pro Desktop-Nutzer. Diese Ergeb­nisse zeigen, dass die PsyConversion®-Methode eine effektive Möglichkeit ist, die Conversion Rate von Online­shops zu steigern und das Offline-Marken­er­lebnis nahtlos in die Onsite-Journey zu integrieren.

Weitere Referenzen

Weniger ist mehr: Optimierung der UX durch Senkung der Entschei­dungs­op­tionen

Erfolg anhand der PsyCon­version® ‑Methode: verbes­serte UX und Cross-Channel-Optimierung resul­tierte in deutlich gestei­gerten Verkaufs­zahlen.

weiter­lesen

Der 1. FC Köln geht in Führung: Steigerung der Conversion Rate im Fanar­­tikel-Shop um 50%

Mit Teamgeist und in enger Zusam­men­arbeit dürften wir den Fanar­tikel-Webshop des 1. FC Köln optimieren. Dass das Ergebnis eine runde Sache im eckigen Design ist, zeigt sich in der Steigerung von Umsatz, Conversion Rate und User Experience.

weiter­lesen

Grossen Fuß in Europa fassen – auch digital

Birken­stock, als Anbieter für gemüt­liches Schuhwerk von der Arztpraxis bis hin zum Uni-Campus, dürften wir mit Ziel eines Umsatz­wachstums entlang aller digitalen Kanäle begleiten. Das Ergebnis ist eine nachhaltige Wachstums­strategie durch Optimie­rungen der UX anhand unseres PsyConversion®-Ansatzes.

weiter­lesen

Wie wir arbeiten und was uns wichtig ist

Was kann elaboratum für mich tun?