Skip to content

StudieFashion Future – Wie Verti­ka­listen und Digital Champions den tradi­tio­nellen Modehandel in die Zange nehmen

Über 2.000 Online-Shopper nehmen Stellung zu Entschei­dungs­kri­terien und Shoppin­ger­fah­rungen bei wichtigen deutschen Fashion-Anbietern.

Die Studie entstand in Koope­ration mit der BBE Handels­be­ratung und dem IFH Köln.

fashion_future_studie-849x1200

Online oder offline, vom Händler oder direkt vom Hersteller – Fashion-Shopper können sich in Zeiten der Digita­li­sierung und Verti­ka­li­sierung Anbieter und Vertriebs­system frei aussuchen.

Für die Studien wurden 2.125 Online-Shopper zu ihren konkreten Entschei­dungs­kri­terien und Kauferfah­rungen bei den wichtigsten deutschen Fashion-Anbietern befragt. Die Studie gibt Antworten zu folgenden Fragestellungen:

  • Wo liegen die spezi­fi­schen Stärken der Verti­ka­listen, Online­händler, statio­nären Händler und Hersteller im Fashion-E-Commerce?
  • Was können die Anbieter von der Konkurrenz lernen, um ihre Geschäfts­mo­delle und Marketing-Strategien optimal auszu­richten und gezielt weiterzuentwickeln?
  • Welche Themen müssen die Anbieter auf der Agenda haben, um für die Zukunft gerüstet zu sein?

Die Studie offenbart, dass jede Vertriebsform aus Kunden­sicht sowohl Vor- als auch Nachteile hat. Egal ob Online- oder Offline: Für Anbieter ergibt sich daraus die Heraus­for­derung, indivi­duell und in Bezug auf die einzelnen entschei­dungs­re­le­vanten Merkmale von den Besten zu lernen.

elaboratum NEW COMMERCE CONSULTING Team

Regel­mäßig greifen wir aktuelle Trend­themen in unseren Studien auf. Unser Mehrwert­ver­sprechen: die Nutzer­per­spektive. In unseren Befra­gungen stellen wir die Meinung der Endkunden in den Mittel­punkt und liefern somit Erkennt­nisse, die Exper­ten­ein­schätzung und Nutzer­sicht vereinen.