White­paper

Digitale Inklusion – Handeln ist gefragt: Warum Barrie­re­freiheit im Web uns alle betrifft und wie sich auch Ihre Onlinewelt verändern muss

#barrie­re­freiheit #barrie­re­frei­heits­stär­kungs­gesetz #userex­pe­rience #webac­ces­si­bility

Das neue Barrie­re­frei­heits­stär­kungs­gesetz – kurz BFSG – kommt in Deutschland 2025. Das bedeutet: neue Anfor­de­rungen an die barrie­re­freie Gestaltung von Websites und anderen Produkten werden rechtlich verbindlich. Was jetzt wichtig ist, haben wir für Sie zusam­men­ge­fasst.

Details zum White­paper

Folgend unserer Mission „Human answers to digital challenges“ stehen der Mensch und soziales Handeln bei uns im Mittel­punkt. Daher ist es uns ein Herzens­an­liegen, Klarheit und Empfeh­lungen zum Thema barrie­re­freie User Experience zu geben.

Das Barrie­re­frei­heits­stär­kungs­gesetz – kurz BFSG – wurde am 20. Mai 2021 im Bundestag verab­schiedet. Mit dem BFSG wird die EU-Richt­linie zur Barrie­re­freiheit (European Acces­si­bility Act) in deutsches Recht umgesetzt. Das BFSG ergänzt damit eine ganze Reihe anderer Gesetze und Richt­linien rund um die digitale Barrie­re­freiheit.

Mit unserem neuen White­paper „Digitale Inklusion“ möchten wir Sie bei den folgenden Frage­stel­lungen unter­stützen:

  • Was bedeutet das BFSG für Ihre Website?
  • Wie können Sie Klarheit im Geset­zes­dschungel behalten und wissen, was relevant ist?
  • Was können Sie tun, um die barrie­re­freie Gestaltung Ihrer Website sicher­zu­stellen?

Was erhalten Sie ausserdem von uns: Eine Quick-Check­liste mit sechs Kriterien, anhand derer Sie die Barrie­re­freiheit Ihrer Website selbst überprüfen können inkl. wertvoller Tipps, wie Sie diese optimieren können.

Cover des Whitepapers zum Thema Barrierefreiheit im Web

Autor*innen

Ann-Kristin Johänning

Ann-Kristin Johänning

Fabian Reinkemeier

Dr. Fabian Reinke­meier

Annika Volkmann

Annika Volkmann

Jetzt kostenlos anfordern

    Ich bin damit einver­standen, dass meine Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass dieses Formular durch Google reCAPTCHA geschützt wird und die Daten­schutz­be­stim­mungen und AGB seitens Google gelten. Weitere Infor­ma­tionen und Wider­rufs­hin­weise finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung.

    Ich möchte zukünftig über weitere Studien und aktuelle News von elaboratum infor­miert werden. Ich kann diese Einwil­ligung jederzeit wider­rufen. Weitere Infor­ma­tionen und Wider­rufs­hin­weise finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung.

    Julia Meißner

    Dr. Julia Meißner
    Referentin der Geschäftsführung
    +49 151 191 197 90
    julia.meissner@elaboratum.de

    Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören. Gerne stehe ich Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

    Das könnte Sie ebenfalls interessieren

    Fortschrittsbericht zu den 10 UN Global Compact Prinzipien

    elaboratum setzt auf Nachhaltigkeit: Wir sind jetzt Teil des UN Global Compact und präsen­tieren unseren ersten Fortschritts­be­richt

    Bei elaboratum gibt es wichtige Neuig­keiten! Wir sind seit September 2023 Mitglied im UN Global Compact, einer weltweiten Initiative der…

    weiterlesen
    Buch R-Commerce

    Daten, Techno­logie und Psycho­logie zusam­men­ge­dacht: Die Ära des Relati­onship-Commerce

    Seit der Einführung der DSGVO steht das daten­ge­triebene Marketing vor einer tiefgrei­fenden Verän­derung: Mit dem Verschwinden von Third Party Cookies verliert…

    weiterlesen
    Cover Trust Monitor

    E‑Commerce Trust Monitor 2022

    Studie E‑Commerce Trust Monitor 2022 Neue Studie von elaboratum und Trusted Shops: Wie lässt sich das Vertrauen von Kund*innen gegenüber…

    weiterlesen